Beiständ*in

Die KESB kann für dich eine Beiständ*in einsetzen. Die Beiständ*in unterstützt dich und deine Familie dort, wo ihr Hilfe braucht. Das kann in jeder Familie etwas anderes sein. Vielleicht besucht die Beiständ*in euch regelmässig zu Hause, um euch zu helfen, dass es dort ordentlicher und sauberer ist. Oder ihr findet Regeln, damit Besuche bei deinem Vater oder deiner Mutter regelmässig stattfinden.

So oder so ist es wichtig, dass deine Beiständ*in dich regelmässig besucht. So könnt ihr über die Situation sprechen. Wenn du eine Frage hast, dann darfst du dich auch selber melden.

Hast du das Gefühl, deine Beiständ*in hört dir nicht zu oder versteht dich nicht? Oder hast du sonst Fragen zu diesem Thema? Dann ruf uns an!
 

Zum Lexikon